Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Manfred Mixner liest aus „Die Generalin“

11.10.2017 19:00 - 23:00
Kostenpflichtig
Reihe: Premiere

Einleitung: Hugo Keiper.

 

Pointiert, stilsicher, exzellent formuliert – der neue Roman von Manfred Mixner besteht aus mehr als hundert genau formulierten Prosa-Miniaturen. In diesen faszinierenden Bruchstücken von privaten Lebenserfahrungen spiegeln sich Facetten des Zeitgeistes und der sozialen Wirklichkeit des Zwanzigsten Jahrhunderts.

 

"Ich habe mir mit diesem Buch eine Welt erfunden, in der ich noch nie war. Ich habe mir eine Gesellschaft ausgedacht, die es so nie gab. Wie vertraut mir das alles jetzt ist, nachdem ich es aufgeschrieben habe. Am Ende werde ich noch glauben, das alles hat mit meiner Lebensgeschichte zu tun." (Manfred Mixner)

 

Anlässlich des 70. Geburtstages von Manfred Mixner lädt der Keiper Verlag zu einem Fest.

Veranstaltungshomepage:
http://www.literaturhaus-graz.at
VeranstalterIn:
Literaturhaus Graz
[0063] Literaturhaus, Elisabethstraße 30, 8010 Graz
Kontaktperson:
Dagmar Fötsch
Literaturhaus Graz / Franz Nabl Institut
E-Mail: literaturhaus(at)uni-graz.at
Telefon: +43 (0)316 380-8360

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.