Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Präsenz-Veranstaltung 26.01.2023 16:00 - 17:30

VeranstalterIn

Dekanat der Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät

Veranstaltungsort:

Ort: Mozartgasse 3 (Meerscheinschlössl)

Teilnahme

Termin vormerken: Termin vormerken

URBI SCIENCE TALK- Vielfältige geschlechtliche und sexuelle Lebensweisen in der Schule

Damit Wissenschaft gesellschaftlich relevant bleibt, bedarf es nicht nur guter Forschungsleistungen, sondern auch eines möglichst breit gefächerten Diskurses. Der Science-Talk der URBI-Fakultät soll einerseits dazu beitragen, die vielfältigen an der Fakultät gewonnenen Erkenntnisse der einzelnen Forscher*innengruppen den Kolleg*innen näher zu bringen und andererseits geht es aber auch darum, durch die Diskussion mit Praktiker*innen den unmittelbaren Austausch sowie die Begegnung mit Praxiskontexten zu fördern. 

Vielfältige geschlechtliche und sexuelle Lebensweisen in der Schule - Pädagogische Chancen & Herausforderungen
Univ.-Prof. Dr. Jutta Hartmann und Prof. Dr. Heike Wendt
WANN: 26. Jänner 2022, 16-17:30 Uhr
WO: Festsaal Meerscheinschlössl

Im Rahmen der Veranstaltung sollen Anforderungen an die Lehramtsbildung, die Relevanz gesellschaftlicher Akteur*innen, mögliche Abwehr & Widerstände sowie Perspektiven der Gender Studies diskutiert werden. Vor dem Hintergrund eines Impulsvortrages von Univ.-Prof. Dr. Jutta Hartmann, in welchem Erfahrungen aus einem Praxisforschungsprojekt zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt reflektiert werden, sind alle Teilnehmenden eingeladen, sich in Gruppen im Rahmen eines World-Cafés über daran anschließende Fragen und mögliche Konsequenzen erfahrungsbezogen auszutauschen. Univ.-Prof. Dr. Heike Wendt moderiert die Veranstaltung. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Koordinationsstelle für Geschlechterstudien und Gleichstellung.

Prof. Dr. Jutta Hartmann ist Professorin für Allgemeine Pädagogik und Soziale Arbeit an der Alice Salomon Hochschule Berlin. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen u.a. bei Geschlecht, Sexualität und Lebensform als Analyse- und Handlungskategorien einer diversityorientierten Pädagogik. Sie ist derzeit Aigner-Rollett-Gastprofessorin für Geschlechterforschung an der Universität Graz. Diese ist im Wintersemester 2022/23 am Institut für Bildungsforschung und PädagogInnenbildung mit dem Schwerpunkt Gender- und Queeraspekte in Schule und Unterricht angesiedelt.

Prof. Dr. Heike Wendt ist Professorin für Empirische Bildungsforschung und Leiterin des Instituts für Bildungsforschung und PädagogInnenbildung der Universität Graz

 

 

Kontakt

Dekanat der Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät +43 (0)316 380 - 8015

Aktuell
Jänner 2023
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
26 Montag, 26. Dezember 2022 27 Dienstag, 27. Dezember 2022 28 Mittwoch, 28. Dezember 2022 29 Donnerstag, 29. Dezember 2022 30 Freitag, 30. Dezember 2022 31 Samstag, 31. Dezember 2022 1 Sonntag, 1. Jänner 2023
2 Montag, 2. Jänner 2023 3 Dienstag, 3. Jänner 2023 4 Mittwoch, 4. Jänner 2023 5 Donnerstag, 5. Jänner 2023 6 Freitag, 6. Jänner 2023 7 Samstag, 7. Jänner 2023 8 Sonntag, 8. Jänner 2023
9 Montag, 9. Jänner 2023 10 Dienstag, 10. Jänner 2023 11 Mittwoch, 11. Jänner 2023 12 Donnerstag, 12. Jänner 2023 13 Freitag, 13. Jänner 2023 14 Samstag, 14. Jänner 2023 15 Sonntag, 15. Jänner 2023
16 Montag, 16. Jänner 2023 17 Dienstag, 17. Jänner 2023 18 Mittwoch, 18. Jänner 2023 19 Donnerstag, 19. Jänner 2023 20 Freitag, 20. Jänner 2023 21 Samstag, 21. Jänner 2023 22 Sonntag, 22. Jänner 2023
23 Montag, 23. Jänner 2023 24 Dienstag, 24. Jänner 2023 25 Mittwoch, 25. Jänner 2023 26 Donnerstag, 26. Jänner 2023 27 Freitag, 27. Jänner 2023 28 Samstag, 28. Jänner 2023 29 Sonntag, 29. Jänner 2023
30 Montag, 30. Jänner 2023 31 Dienstag, 31. Jänner 2023 1 Mittwoch, 1. Februar 2023 2 Donnerstag, 2. Februar 2023 3 Freitag, 3. Februar 2023 4 Samstag, 4. Februar 2023 5 Sonntag, 5. Februar 2023

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.