Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

13.12.2021 16:00 - 17:30

VeranstalterIn

Koordinationsstelle für Geschlechterstudien

Veranstaltungshomepage:

Web: https://koordination-gender.uni-graz.at/de/veranstaltungen0/

Veranstaltungsort:

Ort: SZ 15.21, Resowi-Zentrum der Uni Graz, Universitätsstraße 15, 8010 Graz, Bauteil A, 2. Stock, Eingang Mitte/Rewi

Teilnahme

Anmeldung: Anmeldepflichtig
Anmeldung bis 13.12.2021, 13:00

Termin vormerken: Termin vormerken

Gute Praxis in der Nachwuchsförderung!

Diskussionspanel mit Johanna Stadlbauer, Leiterin des Postdoc-Büros der Uni Graz; Florian Bieber, Leiter des Zentrums für Südosteuropastudien; Federica Caforio, Postdoc am Institut für Mathematik, Universität Graz. Moderation: Andrea Widmann

Immer wieder sind Führungskräfte – Vorgesetzte und Betreuer*innen von Nachwuchswissenschafter*innen – herausgefordert, das Beste für die jungen Wissenschafter*innen zu tun. Das geht weit über die Schaffung von Forschungsstellen hinaus. Informationen zum Karriereverlauf, strategische Beratung, Mitarbeiter*innengespräch – das kann als Forschungsberatung aufgefasst werden oder aber auch als umfassende Beratung, die das Leben der Nachwuchskraft unmittelbar, aber auch auf lange Sicht beeinflusst. Daher haben Führungskräfte eine besondere Verantwortung.
In der Postdocphase werden wichtige Weichen gestellt. Fragen dazu entstehen schon am Ende der Dissertationszeit. Je früher Informationen und Antworten zur Verfügung stehen, desto produktiver und bedarfsgerechter kann der Nachwuchs handeln. Die Doppelrolle der Universität als Arbeitsgeberin und als Ausbildnerin erfordert auch von den Führungskräften entsprechendes Know How.
anschließend
AUSZEICHNUNG GEMÄß ANREIZSYSTEM FÜR FRAUENFÖRDERUNG
Drei Wissenschaftszweige der Universität Graz werden für hervorragende Nachwuchsförderung, Einstiegschancen und Aufstiegschancen im Sinne von Gleichstellung von Männern und Frauen an unserer Universität ausgezeichnet, diesmal für 2019 und 2020: Überreichung durch die Vorsitzende des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen, Maria Elisabeth Aigner und die Sonderbeauftragte der Universitätsleitung für Gleichstellung, Renate Dworczak.
und
FEIERLICHE ZERTIFIKATSVERLEIHUNG an die Absolventinnen des Karriereprogramms für Wissenschafterinnen*, ein einjähriges berufslaufbahnorientiertes Weiterbildungsangebot im Rahmen der Kooperation „Potenziale“ der vier Grazer Universitäten. Es leistet einen Beitrag zur Förderung von universitärer Gleichstellung und zur Förderung von wissenschaftlichen Karrieren von Frauen*.
Danach laden wir zu einer kleinen Stärkung!
Download des Programms

ZEIT: MONTAG, 13. DEZEMBER 2021, 16:00 – 17:30 UHR
ORT: SZ 15.21, RESOWI-ZENTRUM, UNIVERSITÄTSSTR. 15, BAUTEIL A, 2. STOCK, EINGANG MITTE/REWI


Eine Veranstaltung der Koordinationsstelle für Geschlechterstudien & Gleichstellung in Kooperation mit dem Postdoc Büro der Universität Graz und im Rahmen von Potenziale mit der Medizinischen Universität Graz, der Technischen Universität Graz und der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.