Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

01.06.2021 19:00 - 21:00

VeranstalterIn

Literaturhaus Graz

Veranstaltungshomepage:

Web: http://www.literaturhaus-graz.at/veranstaltung/john-wray-liest-aus-madrigal/

Veranstaltungsort:

Ort: [0063] Literaturhaus, Elisabethstraße 30

Teilnahme

Kosten: Kostenpflichtig

Termin vormerken: Termin vormerken

John Wray liest aus „Madrigal“

Moderation: Agnes Altziebler

Nach seinem gefeierten Auftritt während der Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt legt John Wray nun seinen lange erwarteten – auf Deutsch geschriebenen – Erzählband vor. In der titelgebenden Erzählung geht es um Bruder und Schwester. Er ist ein erfolgreicher Schriftsteller mit Profilneurose, sie – Madrigal – eine erfolglose Schriftstellerin mit psychischen Problemen. Nach ein paar Absätzen entführt Wray seine Leser aus der realistischen Anfangssituation in die irrlichternden Welten im Kopf von Madrigal: filmreife Horrorszenen, Vorstadtdepression und Reisebeschreibungen aus dem 19. Jahrhundert wechseln in schneller Folge. Sogar Donald Trump hat am Ende noch einen Cameo-Aufritt.

Kontakt

Franz-Nabl-Institut/Literaturhaus Graz Dagmar Fötsch 0316/3808360

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.