Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

25.02.2021 10:00 - 11:30

VeranstalterIn

Zentrum für digitales Lehren und Lernen

Veranstaltungshomepage:

Web: https://digitales-lehren-und-lernen.uni-graz.at/de/services/workshops-webinare/

Teilnahme

Anmeldung: Anmeldepflichtig
Anmeldung bis 23.02.2021, 23:59

Termin vormerken: Termin vormerken

Digitale Barrierefreiheit & Inklusion

In einer Gesellschaft geprägt von Digitalisierung wird Technik vielerorts als „Motor“ für digitale Barrierefreiheit verstanden. Dabei sind digitale Tools vielfach nicht automatisch barrierefrei und können für manche Personengruppen neue Barrieren schaffen. Was beim Einsatz digitaler Technologien beachtet werden kann, um sie möglichst „barrierearm“ zu machen und welche Grundsätze zur digitalen Inklusion gehören, um sicherzustellen, dass Teilnehmer*innen nicht unwissentlich ausgegrenzt werden, ist Inhalt dieses Webinars.

Das Webinar unterstützt Sie u. a. mit folgenden Inhalten:

* Erweiterter Inklusionsbegriff und rechtliche Rahmenbedingungen

* Sichtbare und nicht sichtbare Behinderungen

* Grundlagen des Universal Design

* Überblick: Assistive Technologien

* Technische Hilfestellung zur Erstellung barrierearmer (Lern-)Unterlagen

* Good-Practice-Beispiele für die eigene Lehre

Zielgruppe sind (Hochschul-)Lehrende und alle anderen Interessierten, die Grundsätze der digitalen Barrierefreiheit in der Präsenz- und Online-Lehre kennen lernen und in ihrer eigenen Lehre anwenden möchten.

Kontakt

Zentrum für digitales Lehren und Lernen MMag.a Dr.in Simone Adams 1095

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.