Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

25.03.2019 - 05.04.2019 09:00 - 22:00

VeranstalterIn

Zentrum für Südosteuropastudien

Veranstaltungsort:

Ort: Resowi, Bauteil E, EG.

Teilnahme

Termin vormerken: Termin vormerken

Ausstellung - CITIES ON THE MOVE

Ankara, Belgrad, Istanbul und Sarajevo im Visier von Fotoreportern, 1920er und 1930er Jahre - CITIES ON THE MOVE - POST-OTTOMAN

Die Ausstellung zeigt Pressefotografien aus Südosteuropa. Die sensationellen Bilder aus den grossen türkischen und jugoslawischen Tageszeitungen der 1920er und 1930er Jahre geben Einblick in den städtischen Alltag von Istanbul, Ankara, Belgrad und Sarajevo. Die Ausstellung präsentiert rund zweihundert digital aufbereitete Fotografien unter anderem aus der Istanbuler 'Cumhuriyet' und der Belgrader 'Politika'. Sie verzichtet auf viel erklärenden Text und zeigt die Bilder nach fünf Themen geordnet: Stadtlandschaft, Nation und Körper, Basar, Freizeit und Religion, Klasse und Kleidung. 

Eintritt frei - Mo-Fr 07:00-22:00, Sa 8:00 - 17:00

Die Führung durch die Ausstelung findet mit der Kuratorin Nataša Mišković am 2. April um 17 Uhr statt.

Am gleichen Tag (2. April) um 19 Uhr wird der Dokumentarfilm zur Ausstellung - ZEITGEIST, in Filmzentrum im Rechbauerkino, Rechbauerstraße 6 gezeigt. Danach findet die Diskussion mit Produzentin Nataša Mišković und Regisseur Lordan Zafranović statt.

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.