Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

02.06.2022 14:00 - 15:00

VeranstalterIn

Uni Graz

Veranstaltungshomepage:

Web: https://popupstore.uni-graz.at/de/

Veranstaltungsort:

Ort: UNI-POP-UP-STORE, Herrengasse 16 8010 Graz

Teilnahme

Termin vormerken: Termin vormerken

Warum Pollen nerven

Allergien sind stark im Vormarsch. Warum Pollen, Milben und Co den Körper so irritieren und wie man dem entgegenwirken kann, erklärt ein Kurzvortrag mit Virtual-Reality-Erlebnis.

In den letzten Jahrzehnten war eine starke Zunahme allergischer Erkrankungen zu beobachten. Die Palette der gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Allergien reicht von Heuschnupfen und Hautausschlägen bis hin zu allergischem Asthma und anaphylaktischem Schock. Als Hauptverursacher wurden Baum- und Gräserpollen, Pilzsporen, Hausstaubmilben und diverse Tierhaar-Allergene identifiziert. Darüber hinaus haben auch Lebensmittelallergien in letzter Zeit stark an Bedeutung gewonnen (Stichwort: Kreuzreaktionen). Wir geben einen Einblick in die Mechanismen allergischer Erkrankungen und zeigen auf, wie die Strukturbiologie zur Lösung dieser Probleme beitragen kann.

Am Virtual-Reality-Punkt kann man die einzelnen Moleküle (z.B. Allergene) anschauen und selbst „in die Hand nehmen“.

Veranstalter*innen: Walter Keller, Tea Pavkov-Keller, Theo Sagmeister, Kirill Kuhlmann (Institut für Molekulare Biowissenschaften)

Kommen Sie einfach vorbei und besuchen Sie den Vortrag von Walter Keller (Institut für Molekulare Biowissenschaften) mit anschließender Diskussion und Virtual-Reality-Erlebnis!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.